Über uns

Wir sind Studienpioniere

Firstgen sind Student_innen, die einen nicht-akademischen Hintergrund haben. Konkret sind das Menschen, deren Eltern nicht studiert haben.

Warum firstgen?

An die Universität zu gehen, also ein Studium zu beginnen, bedeutet für alle Student_innen eine neue biographische Etappe zu meistern. Firstgen-Student_innen schaffen das auch, müssen aber oft damit zurechtkommen, dass sie in ihrer Familie niemanden haben, den sie zum Leben an der Universität fragen können. Deswegen gibt es firstgen. Wir treffen uns regelmäßig, tauschen uns aus, geben uns Tipps oder nehmen als Mentor_innen, bzw. Mentees teil an: firstgen. Empowerment und Mentoring für Student_innen mit einem nicht-akademischen Hintergrund.

Erfahrungen machen/Erfahrungen teilen

Jede_r muss eigene Erfahrungen – meistens alleine – machen. Das ist aber kein Grund, diese nicht mit anderen zu teilen. Manchmal ist es auch ganz schön zu sehen, dass andere Studierende ähnliche oder auch ganz andere Erfahrungen gemacht haben. Vielleicht macht Dir das Mut! Vielleicht bekommst Du Lust, zu schreiben. Stöbere und finde eine Geschichte, die Dich ermutigt, Dich zum Lachen bringt oder Dich tröstet.

Hier findest Du mehr Informationen zu firstgen an der Humboldt-Universität zu Berlin.